Deckel schon bezahlt?

Harsh Realms / When There Is None / Black Lining

Freitag, 03.11.2017 ab 20 Uhr

Achtung aufgepasst!

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 8 €

Harsh Realms aus Roosendaal in den Niederlanden machen mitgröhl-kompatiblen Punkrock mit viel Melodie und reichlich Anleihen bei Bands wie Off With Their Heads, Lawrence Arms und Co. Wer auf Mucke von Labels wie No Idea, Red Scare, Epitaph oder Fat Wreck steht, wird hier seine wahre Freude haben.
https://harshrealms.bandcamp.com/

When There Is None aus Aachen spielen deswegen so oft in Siegen, weil ihre Mischung aus Leatherface, Hot Water Music oder Jawbreaker einfach geil ist und so in Deutschland wenig Konkurrenz hat.
https://whenthereisnone.bandcamp.com/

Black Lining aus Mainz bringen die 90er zurück ins VEB mit ihrem vergrungten Skatepunk, der an beste Lookout Records-Veröfftlichungen zurückdenken lässt.
https://blacklining.bandcamp.com/

Außerdem wird feinster Schnaps für 1 € pro Schuss angeboten. Wohl bekomm’s!